Infos über Österreich

Berühmte Gerichte

Man kann nicht durch das Alpenland reisen ohne die heimische Küche probiert zu haben. Und die hat mehr zu bieten als nur Sachertorte, Mozartkugel und Kaffee Melange. Am bekanntesten ist das Wiener Schnitzel, das im Original mit einem dünnen Kalbsschnitzel gemacht wird und in der Pfanne ausgebacken wird. Der Tafelspitz ist ebenfalls ein köstliches typisches Gericht, dass es vor allem an Sonntag gibt. Die Küche ist auch beeinflusst von den kulturellen Vermischungen, so ist das ungarische Gulasch auch in Österreich populär, und auch die Grießnockerlnsuppe hat eher slawische Ursprünge. Vor allem im Burgenland findet man solche Vermischungen, wie zum Beispiel die gefüllte Paprika.

Kaiserschmarren ist eine der klassischen Mehlspeisen die es überall gibt. Die Steiermark ist bekannt für ihr Kürbiskernöl, deshalb wird man dort viele Speisen finden die dieses enthalten. Auch die Kärntner Kasnudeln sollte man sich nicht entgehen lassen – Nudeln die mit brauner Minze und Quark gefüllt sind. Apropos Quark: In Österreich spricht man von Topfen und ein beliebtes Dessert sind die Topfenpalastschinken, gerollte Pfannkuchen mit einer Quarkfüllung.

Und schließlich sollten auch die Knödel nicht fehlen, die es in vielerlei Variationen gibt, als Bratknödel oder die leckeren Tiroler Knödel mit Speck.